Kurze Beschreibung über den Unterschied zwischen einem Spezialkurs für die Frau und einem Krav Maga Seminar.

Krav Maga Self Protect Seminar

Die Teilnehmergruppe ist gemischt, Frauen und Männer lernen wie man sich erfolgreich verteidigen kann.

Es geht darum sich ein paar effiziente Techniken anzueignen.

Es werden massgebende Bewegungsmuster einstudiert mit denen man den ersten Moment möglichst unbeschadet übersteht.

Wir konzentrieren uns auf Abläufe und Details, damit die Technik rationell ausgeführt wird.

Oft nutzen Mitglieder Seminare um technisch weiter zu kommen. Mit vielen Wiederholungen die einzelnen Techniken intuitiv machen. Geeignet für Neueinsteiger die anschliessend das regelmässige Training besuchen wollen.

Erfahren was Nahkampf bedeutet und was für Konsequenten es hat, wenn man kämpfen muss.
Rollenspiele mit Alltags-Situationen.

Spezialkurs für die Frau

Es sind ausschliesslich Frauen ab 16 zum Spezialkurs zugelassen.

Es geht darum wie sich eine Frau effizient verteidigen kann. Mit wenig Techniken, dafür mit einer cleveren Strategie und sehr effizienten Techniken sich verteidigen.

Gelernt wird wie man sich spezielle Techniken aneignen kann. Welche Techniken für jemanden der nicht regelmässig trainiert sinnvoll sind.

Wir reden über geheime Tricks wie eine Frau den Angreifer überlisten kann. Tricks die absichtlich nicht allen, vor allem nicht den Männern verraten werden.

Schwache Körperstellen zum Vorteil ausnutzen.

Geeignet für Teilnehmerinnen die nicht regelmässig Krav Maga trainieren wollen, oder aus zeitlichen Gründen nicht könnten. Hauptsächlich geht es darum sexuelle Übergriffe erfolgreich abzuwehren. Dies so schnell wie möglich zu lernen.