Krav Maga Seminar
Die beste Gelegenheit um zu lernen wie man sich verteidigen kann.

Intensiv-Krav Maga Seminar mit Teilnehmerbeschränkung

Seminar
maximal 6 Teilnehmer
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr
  • Spezifikationen

Krav Maga Self Protect intensiv Seminar mit maximal 6 Teilnehmer/innen.

Teilnahmeberechtigt ab 18.

Maximal 6 Teilnehmer zugelassen!

Datum: 17. Oktober 2020 (Anmeldeschluss 05. Oktober 2020)
Zeit: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
12.50 Uhr bis 15.15 Uhr

Das Kursgeld muss bis spätestens zum Anmeldeschlussdatum überwiesen sein.

Datum: 10. Januar 2021 (Anmeldeschluss 25. Dezember 2020)
Zeit: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
12.50 Uhr bis 15.15 Uhr

Kursort:
Badenerstrasse 557
8048 Zürich


Zulassung zum Kurs nur unter den folgenden Bedingungen:

a) Vollendetes 18. Altersjahr
b) Keine Vorstrafen wegen Gewalt- oder Kapitalverbrechen (ein polizeiliches Führungszeugnis, bzw. ein
Strafregisterauszug kann vom Organisator jederzeit verlangt werden).
c) Nicht korrekte Angaben bezüglich Alter oder verheimlichen von relevanten Vorstrafen haben den Aus-Schluss vom Kurs ohne Rückerstattung der Kursgebühren zur Folge.
d) Der Organisator behält sich das Recht vor, eine Anmeldung ohne Angabe von Gründen jederzeit abzu-lehnen.
e) Die Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer (Private Unfallversicherung oder NBU).


Lernen wie man sich schützen kann.
Mit einer cleveren Verteidigungsstrategie und effizienten Techniken einen körperlich überlegenen Angreifer abwehren.

Mehrere Stunden intensiv in einer kleinen Gruppe Selbstverteidigung trainieren!
Dieser Intensivkurs eignet sich für Frauen und Männer ab 18 Jahren. Für alle die sich mit dem Thema Eigenschutz beschäftigen möchten. Ebenfalls für alle die bereits über Kampfsporterfahrung verfügen. Garantiert ist für jeden etwas dabei!

Maximal 6 Teilneher/innen
In einer kleinen Gruppe können wir auch individuelle Themen nach Wunsch behandeln.

Techniken/Themen

  • Befreiungstechniken gegen Halte- und Würgegriffe
  • Schlagtechnik
  • Kicks
  • Hebeltechniken
  • Abrollen, Umfallen ohne Verletzungen  
  • Verteidigung aus der Bodenlage
  • Einsatz von Hilfsmittel (Stick)
  • Stockabwehr
  • Messerabwehr 

    Kursziel:
    Das Sicherheitsgefühl nachhaltig verbessern. Sensorik, die Entwicklung des Gefahrenradars.

    Lernziele:
    Sie lernen sich aus verschiedenen Arten zu befreien. Sie lernen sich mit gezielten Schlägen, mit den Fäusten und Füssen, zu wehren. Sie lernen sich aus misslichen Positionen, am Boden liegend, erfolgreich zu verteidigen. Sie lernen ein paar Varianten sich gegen einen Angriff mit einem Stuhlbein/Stock zu verteidigen. Sie lernen auf was bei einem Messerangriff zu beachten ist und wie man so ein Angriff überleben kann.
  • Merkzettel
    • Hausschuhe mitnehmen
    • Trainiert wird gemäss Dojo-Regeln, barfuss
    • T-Shirt, keine Trägershirt
    • Trainerhosen, keine kurzen Hosen
    • Handschütze, wenn vorhanden
    • Tiefschutz, wenn vorhanden
    • Etwas zu Trinken
    • leichte Zwischenverpflegung
    • Duschausrüstung
    • Notizmaterial. Filmaufzeichngung für Eigenbedarf möglich