Krav Maga Einsteiger-Kurse in Solothurn

button_solothurn_einsteigen

Krav Maga Self Protect in Solothurn lernen. Investieren Sie in die eigene Sicherheit und lernen Sie sich wirkungsvoll zu verteidigen.
Mitten in Solothurn regelmässig Selbstverteidigungstechniken trainieren.

Hier können Sie sich online Einsteiger-Tickets kaufen und sich anmelden. Dazu klicken Sie auf den Button weiter unten. Der Anmeldevorgang funktioniert wie das Einkaufen im Onlineshop. Bitte beachten Sie den jeweiligen Standort! Sollten Sie nicht sicher sein und möchten vorerst ein Probetraining besuchen? Unter folgendem Link... können Sie sich für ein Probetraining anmelden. Peter Kropf, bekannt durch Radio und TV-Auftritte, unterrichtet regelmässig in Zürich persönlich.

Sie möchten Krav Maga Self Protect lernen und finden hier nicht das passende Angebot? Dann schreiben Sie uns info@kravmaga-schule.ch !

Krav Maga Self Protect 10 Test-Ticket Solothurn

in Solothurn

Krav Maga Self Protect lernen und damit die Lebensqualität verbessern. Selbstbewusster werden mit einem effizienten Selbstverteidigung-System.

Jetzt 10 Tickets kaufen und testen!

Die Promotion ist pro Person nur einmal gültig.

Teilnahme-Berechtigt sind Personen ab 18 Jahren! (neu Frauen bereits ab 16 Jahren)

Gerne können Sie vorher auch ein Probetraining besuchen?

Krav Maga - Schnupper - Kurs Solothurn

Anmeldung

Jetzt in Solothurn Krav-Schnupperkurs!

Informationsanlass für Interessenten/innen.

Der Krav Maga Schnupperkurs soll Ihnen zeigen worin sich Krav Maga Self Protect zu anderen Selbstverteidigung-Systemen unterscheidet. 

Wer unsicher ist ob Krav Maga Self Protect das Richtige ist, kann vorher einen Schnupperkurs besuchen. Der Instruktor informiert, erklärt und stellt das Nahkampfsystem vor. Es bleibt genügend Zeit um Ihre Fragen zu beantworten.

Datum: 15. August 2019 (Feiertag, Maria-Himmelfahrt)
Zeit: 16.00 bis 17.15 Uhr

Durchführungsort:
Adlergasse 7, hinter dem Kino Capitol
4500 Solothurn

 

Die Selbstverteidigung beginnt im Kopf und clever zu kämpfen, das lernst du bei Peter Kropf

Es geht darum kämpferisches Geschick zu entwickeln. Im Ernstfall nicht über die eigenen Beine zu stolpern und intuitiv zu reagieren. Bei einer Auseinandersetzung bleibt keine Zeit mehr um sich eine passende Technik zu überlegen, dann zählt nur noch was wie trainiert und wie oft es wiederholt wurde. Kämpferische Bewegungsabläufe richtig trainieren macht Spass und ist durchaus sinnvoll.